Pinterest

Follow Me on Pinterest

Friday, July 27, 2012

Garlic Herb Bread Dip


What's better than fresh bread?

Was gibt's besseres als frisches Brot?


That's right, fresh bread with a homemade garlic herb dip!

Richtig, frisches Brot und ein selbstgemachter Dip mit viel Knobi und Krauetern!


If you have ever been to Carrabba's and you're a fan of their bread dip, you're in for a treat.

Falls Ihr jemals bei Carrabba's in den USA gegessen habt und ihr leckere Brotdips moegt, dann macht Euch auf etwas gefasst.



This delicious garlic herb dip comes pretty close to what they serve you at Carrabba's.

Dieser Dip schmeckt naemlich fast genauso wie bei Carrabba's.



Wait, actually, it's even better! Because it's homemade, you can whip it up any time, and because you can win friends and influence people with this. Just kidding.

Wartet - nee, es ist eigentlich noch besser! Weil Ihr es zu Hause selber machen koennt, und man damit Freunde gewinnen kann und wichtige Leute beieinflussen kann. Oder auch nicht :) 




 It really is so easy to make though, I don't know why I haven't made it before?

With a loaf of freshly baked bread from the local bakery, or if you have time - freshly baked bread straight from your oven or bread maker, this dip will make you come back for more and more.

Here is what you need for this gift from heaven (adapted from a recipe I found online)

1 tbsp minced fresh basil
1 tbsp chopped fresh parsley
1 tbsp minced fresh garlic
1 tsp dried thyme
1 tsp dried oregano
1 tsp ground black pepper
1 tsp minced fresh rosemary
1/2 tsp sea salt or kosher salt

Mix all ingredients together - I used a mortar a pestle to grind the garlic with the fresh herbs before I mixed with all the dry ingredients - put on a plate and drizzle extra virgin olive oil over it. Then dip your bread and enjoy!

And have a breathmint ready for afterwards :)
Jetzt aber mal im Ernst, das ist echt sooo schnell und einfach zuzubereiten, ich weiss gar nicht warum ich nie auf die Idee gekommen bin es frueher schon mal zu versuchen?

Mit einer Stange knusprigem Brot vom Baecker, oder (wenn Ihr fleissig seid) aus dem Ofen oder der Brotbackmaschine, werdet Ihr sicherlich total suechtig nach diesem Dip.

Das Rezept habe ich online gefunden, habe es aber abgewandelt:

1 EL frisch gehackter Basilikum
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Knoblauch
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1/2 TL grobkoerniges Salz

Alles gut zusammenmischen - es schmeckt am besten wenn man den Knoblauch zusammen mit den frisch gehackten Kraeutern im Moerser zerstoesst bevor man sie mit den trockenen Zutaten vermischt - auf einen Teller haeufen, mit Extra Virgin Olive Oil betraeufeln, Brot reindippen und geniessen!

Und fuer nachher Kaugummi oder Mentolpastillen bereithalten :)





I got back from my Cleveland trip yesterday and finally have some time to catch up with emails, messages and my favorite blogs. The weather was beautiful, we had great meetings, we had amazing food, and I'm so happy to be back with my hubby and my baby! Videocalls definitely helped bridge the distance a little bit, but I know my baby boy missed me terribly, he's not used to mommy being gone! But luckily I have a great hubby who is also a great daddy :)

Tomorrow Julian and I are going to a birthday party for my friend's two boys who just turned 3 and 6, and then we have to start planning Julian's 3rd birthday party, which is coming up in just 2 weeks! I'm having a slight panic attack!

Ich bin gestern erst von meiner Cleveland Reise zurueck gekommen und habe nun endlich ein wenig Zeit um auf Emails und Kommentare zu antworten, meine Lieblingsblogs zu durchstoebern. Das Wetter in Cleveland war einfach schoen, wir hatten tolle Meetings, das Essen war super, und ich bin sooo happy, dass ich wieder zu Hause bei meinen zwei Maennern bin! Mit Videocalls wurde die Trennung etwas leichter, aber mein kleiner Junge hat mich echt vermisst, er ist es einfach nicht gewohnt dass ich mal weg bin! Aber zum Glueck habe ich ja einen tollen Mann, der obendrauf auch noch ein toller Papa ist :)

Morgen gehen Julian und ich auf einen Kindergeburtstag, die Soehne meiner Freundin feiern den 3. und 6. Geburtstag und dann muessen wir uns auch schon auf Julians 3. Geburtstag vorbeireiten, denn die Party steigt in nur 2 Wochen! Ich werde hier leicht panisch!

Hope you'll have a great weekend!

With love,
Phanit

7 comments:

  1. Hallo Phanit,
    hört sich echt so richtig lecker an... Schlurp... Aber danach braucht man wohl wirklich Kaugummi... *g*
    Dir auch ein wunderbares Wochenende!
    Lg, Miriam

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh ja, und mindestens 4x Zaehne putzen :)
      LG zurueck,
      Phanit

      Delete
  2. Hallo Phanit,
    das sieht lecker aus und schmeckt auch immer so gut. Davon kann ich nie aufhören zu essen!
    Sonnige Grüße,
    Sarah

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich leider auch nicht! Sowas macht echt suechtig und bei frischem Brot kann ich eh nie nein sagen!
      Sonnige Gruesse zurueck!

      Delete
  3. Das ist ja mal eine Idee! Vielleicht auch statt Knoblauchbutter zum Grillen? Die Zutaten hat man ja immer griffbereit oder bekommt sie flott im Laden ♥ Danke für das Rezept!
    Ja, Panik vor den Kindergeburtstagen, das ist sowas ;o) viel Freude beim Planen!
    Hab´ eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt, Elke

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Elke, da dass ist auch eine tolle Idee! Dieses WE wird's auf dem Grill probiert! Der steht bei uns in FL eh immer bereit :)
      Und der Kindergeburtstag ist nun geplant - wir haben uns die easy peasy Variante ausgesucht :)
      Liebe Gruesse zurueck!

      Delete

Thank you very much for taking the time to leave a comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...